Zoom

15.000 Patienten

Zum Jahresende wird die chirurgisch unfallchirurgische orthopädische Gemeinschaftspraxis in der Sportklinik voraussichtlich die 15.000 er Marke überschreiten. Im Eröffnungsjahr 2009 hatten die Ärzte Roslawski, Denkhaus und Schuchardt mit zunächst 8.800 Patienten bereits eine ordentliche Fallzahl. Seither haben sie das Konzept Wachstum und ständige Qualitätsverbesserung konsequent verfolgt. So werden zum Ende des Jahres 2015 nach Einbindung von Dr. Neuhäuser und Frau Dr. Aden erstmalig mehr als 15.000 Patienten pro Jahr behandelt worden sein. Seit Eröffnung der Sportklinik wurden annähernd 9.000 Operationen im Hause durchgeführt, dies ausschließlich auf den Spezialgebieten der Ärzte.

Daneben führten die Ärzte der Sportklinik bisher über 2.000 Operationen auch in den kooperierenden Krankenhäusern (Krankenhaus Bethanien Moers, Malteser Krankenhaus St. Johannesstift Duisburg Homberg, evangelisches Krankenhaus Oberhausen) durch. Dr. Roslawski: “ Wir wollen keine Rekorde brechen, sondern unseren Patienten durch Spezialisierung, ständiges Training und optimieren der Abläufe beste operative Ergebnisse unter tollen Bedingungen liefern „. Die oben aufgeführten Zahlen belegen, dass die Qualität der Sportklinik bei den Patienten gut ankommt.

Suche:

Letzte News:

  • XTRA FLEX ABO

  • Heute geschlossen:

  • Auch nach dem 01.04: Mundschutz & Abstandsregeln

    Bitte beachten Sie das auch über den 01.04.2022 hinweg grundsätzlich

    Weiter
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Wer ist online ?

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online