Zoom

Fortuna Düsseldorf in der Sportklinik Duisburg

Jonas Haub, U19-Mittelfeldspieler von Fortuna Düsseldorf, prüfte vom 17.08.2015 bis zum 04.09.2015 im Rahmen seines Praktikums in der Sportklinik Duisburg die Möglichkeiten der beruflichen Zukunft als zweites Standbein neben seiner Fußballkarriere. Jonas Haub hat in diesem Rahmen Einblicke in die Sportmedizin erhalten und wurde nicht nur im sportmedizinischen Institut im Rahmen der Leistungsdiagnostik tätig, sondern hat auch im Zentrum für Physiotherapie die Behandlung von Sportverletzungen beobachten können. Er konnte die Ärzte in ihren Spezialsprechstunden begleiten und auch hinter die Kulissen der großen OP-Abteilung blicken. So hat er an ganzen OP-Tagen teilgenommen und konnte die Versorgung auch von Sportverletzungen, zum Beispiel von Kreuzbandoperationen beobachten.

Nachdem die CPDU Sportklinik Duisburg in Kooperation mit dem NachwuchsLeistungsZentrums des MSV Duisburg auf Initiative von Uwe Schubert und Dr. Lothar Roslawski eine Praktikumsstelle für Fußballer in 2014 eingerichtet hat, ist Herr Angenendt als Vertriebsleiter der Techniker Krankenkasse laufend aktiv, um den jungen Sportlern im Rahmen einer gesunden Karriereplanung diese Möglichkeit zu vermitteln.

Unter der Überschrift "Zwischen Leistungssport und Berufsorientierung-Vom Fußballplatz in den OP-Saal: Jonas Haub, U19-Spieler von Fortuna Düsseldorf, hat einen Plan B" berichtete das Magazin RevierSport über Jonas Haub und sein Praktikum in der Sportklinik Duisburg:

Mit einem Klick auf das Bild bzw diesen Link können Sie den Artikel herunterladen:

 

Suche:

Letzte News:

  • Zentrum für Physiotherapie

  • Dr. Schmiddem tritt am 01.09.2020 die Nachfolge des Dr. Hillen an.

    Herr Dr. Schmiddem, der erfahrene Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

    Weiter
  • XTRA Aktion: Abo für Trainingspartner !

     

    Weiter
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Wer ist online ?

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online